15.01.2019

Du, Alice Weidel, hast nach der Entscheidung des Verfassungsschutzes, die AfD nunmehr als Prüffall für eine mögliche Beobachtung einzustufen, geäußert, mit dem ehemaligen Chef des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, "wäre diese Entscheidung nicht möglich gewesen, darum musste er gehen."

Und das ist sogar nur die halbe Wahrheit. Die volle Wahrheit ist natürlich, dass man den letzten deutschen Kaiser, Wilhelm II., mit einem Kantholz erschlagen hat, damit er und die AfD nicht zusammen das Deutsche Reich regieren.

@Alternative-für-Fakten

14.01.2019

Angesichts der Gesellschaft, in der Menschen nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre als Investmentbanker andere Länder in den Ruin treiben, in der Politiker mit einem Doktortitel in Jura nichts gegen Unrecht wie Armut und Diskriminierung tun und in der Menschen mit Ingenieur-Abschluss in der Rüstungsindustrie arbeiten, wird deutlich, wie falsch die weitverbreitete Auffassung ist, dass wir zur Lösung der bestehenden Probleme vor allem mehr übliche Schulbildung brauchen.

Was wir für eine Verbesserung der Gesellschaft tatsächlich brauchen, ist vor allem eine frühestmögliche Herzens- und Charakterbildung.

(Aus meinem Buch bzw. siehe auch Blogbeitrag vom 15.04.18)

12.01.2019

Aus der Reihe positive (satirefreie) Nachrichten: Erfreulich ist nicht nur, dass Island – als erstes Land der Welt – zu Beginn letzten Jahres ein Gesetz eingeführt hat, das Frauen bei gleicher Arbeit das gleiche Gehalt wie Männern garantiert. Erfreulich sind ebenso die Auswirkungen dieses Gesetzes, denn sowohl die Mitarbeiterinnen als auch die Mitarbeiter sind seitdem zufriedener und leisten mehr.

Wegweisend bei der Gleichberechtigung waren auch schon die Wikinger. Die DNS-Untersuchung eines Skeletts aus einem berühmten Wikinger-Grab ergab, dass der vermeintliche Heerführer tatsächlich eine Heerführerin war. Kein Einzelfall, wie andere Untersuchungen bewiesen.

Sogar in der angeblich barbarischen Wikinger-Gesellschaft gab es also mehr Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern als in der heutigen angeblich modernen Gesellschaft.

Island ❤️

11.01.2019

Mutter Natur kann sehr nervend sein: Sie lässt es derzeit in Deutschland schneien, obwohl das aufgrund der vielen Facebook-Postings schon längst alle wissen.

@gewidmet-all-den-informativen-Facebookpostings-über-Schneefall-im-Winter

10.01.2019

Eines, Frank Magnitz (AfD), steht fest: Gewalt ist kein angemessenes Mittel. Auch nicht gegen AfD-Politiker.

Davon unabhängig, ist der Unterschied zwischen Deinen Angaben zu dem Angriff auf Dich und den Angaben der Polizei und der Staatsanwaltschaft, denen die lückenlose Aufnahme einer Videokamera vorliegt, bezeichnend:

Für Dich als Politiker der AfD, nach deren Angaben Deutschland von Flüchtlingen überrannt wird, wird aus einer Person, die Dich von hinten angesprungen hat, mehrere Personen, die Dich zusammengeschlagen und auf Dich eingetreten haben.

Für Dich als Politiker der AfD, bei denen alle ein sehr dickes Brett vor dem Kopf haben, werden aus Personen, die keinerlei Gegenstände verwendet haben, Personen, die ein Kantholz benutzt haben.

Und für Dich als Politiker der AfD, nach deren Ansicht dieses Land nur von vermeintlich heldenhaften Teutonen gerettet werden kann, werden aus drei in der Nähe befindlichen Handwerkern, die nach der sofortigen Flucht der Personen den Rettungsdienst angerufen haben, drei in der Nähe befindliche Handwerker, die die Täter bei deren angeblichen Prügelattacken gegen Dich in die Flucht geschlagen haben.

Der Angriff auf Dich war zweifellos falsch. Und zudem unnötig, denn wie Deine unwahren Angaben beweisen, braucht man für den erfolgreichen Widerstand gegen die AfD nur Tatsachen.