30.05.2019

Aus aktuellem Anlass mein Blog-Beitrag vom 10.05.2018:

Christi Himmelfahrt: der Tag, an dem Jesus zu seinem Vater in den Himmel zurückkehrte, weil er angesichts der umherziehenden Männer mit Bollerwagen den Wandel des Menschen zum Guten aufgab

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, Ihr Lieben.

28.05.2019

Die Meinungen, die nach Annegret Kramp-Karrenbauers neuen Regeln im Internet zu finden sind:

„Annegret Kramp-Karrenbauer, unsere vielgepriesene Herrscherin, bescheret uns mit ihrer Weisheit allzeit Glück und Wohlstand." – Internetuserin AKK

„Die CDU erschuf die Erde mitsamt der Pflanzen, Tiere und Menschen sowie Gott als Ebenbild ihrer Vorsitzenden und ist – bürgernah, unbestechlich, umweltbewusst – die beste aller Parteien." – Youtuberin AKK

28.05.2019

CDU und SPD – so heißt es – suchen nach Erklärungen für ihr Wahldebakel. Viele Regierungspolitiker können die Verärgerung der Wähler nicht verstehen, denn sie haben als Große Koalition doch alles dafür getan, dass die Zahl armer Rentner immer weiter wächst und immer mehr Menschen von ihrem Lohn nicht leben können und Lobbyisten-Interessen auch Vorrang vor dem Tierschutz haben und die Probleme im Gesundheitssystem nicht behoben werden und für den Umweltschutz nichts getan wird und von ihrer Politik vor allem die großen Konzerne profitieren.

@Annegret Kramp-Karrenbauer: Du möchtest also im Internet veröffentlichte Äußerungen einschränken, damit diese dem Ansehen der CDU nicht mehr schaden können. Nun, der einfachste Weg zur Einschränkung CDU-schädigender Äußerungen ist Dein Rücktritt oder Schweigegelübde.

27.05.2019

Aufgrund der Tatsache, dass die AfD bei der Europa-Wahl 11 Prozent erreicht hat – in manchem Bundesland mit einem Stimmenanteil von über zwanzig Prozent – wurde heute das Wahlrecht geändert: Statt des Mindestalters von 18 Jahren gilt fortan ein Mindest-IQ von 18.

24.05.2019

Liebe AfD-Wähler, bei der Europa-Wahl an diesem Sonntag möchtet Ihr Euer Kreuz wieder bei der AfD machen – entweder aus Protest gegen die regierenden Parteien oder aus Protest gegen die für Euch zu schweren Hauptschulprüfungen.

Bei der Wahl solltet Ihr folgende vier Punkte beachten:

1. Bei der AfD macht Ihr ein Kreuz als Zeichen Eurer Zustimmung – und bei den anderen Parteien als Zeichen Eurer Ablehnung. Zur besseren Unterscheidung verziert Ihr das Kreuz bei der AfD mit einem kecken Oberlippenbärtchen.

2. Damit sich die AfD-Politiker für ihren Erfolg bei jedem von Euch persönlich bedanken können, vergesst bitte nicht, Euren Namen und Eure Anschrift auf den Wahlzettel zu schreiben.

3. Anlässlich der Europawahl wird erstmals der beste Protestwähler gekürt. Die als Hauptpreis ausgelobte Geldsumme in Höhe von 10.000 Euro wird unter denjenigen ausgelost, die ihren ausgefüllten Wahlzettel zusammen mit ihrem besten Hasskommentar* im Internet veröffentlichen.

*Der Gewinner erhält außerdem einen Duden.

4. Die von Euch ausgefüllten Wahlzettel werft Ihr in die extra dafür vor den Häusern aufgestellten braunen Tonnen.