Satire-Blog

31.10.2017

Viele Menschen wissen nicht, warum dank Martin Luther Halloween gefeiert wird: Bis zum Jahr 1517 klingelten Kinder zu Halloween unbefangen an den Türen der Katholische Kirche und bekamen Süßigkeiten. Seit Luthers Protest gegen die Praxis der Katholischen Kirche tragen Kinder zu Halloween zum Schutz vor Priestern libidohemmende Masken.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachtrag: Wer glaubt, dass diese satirische Begründung „zu böse" ist, der möge bedenken, dass mit dem heutigen Feiertag, realistisch betrachtet, ein Antisemit und Frauenfeind geehrt wird.

29.10.2017

Es ist soweit: Die Zeit wurde wieder zurückgestellt. Nicht die Stunde, um die die Uhren heute Nacht zurückgestellt wurden. Die Zeit wurde um Jahrzehnte zurückgestellt, weil rechtsextreme Fans von Lazio Rom das jüdische Mädchen Anne Frank verhöhnten, weil auch in deutschen Fußballstadien ständig antisemitische Parolen ungestraft skandiert werden, weil der Hass auf andere Menschen wieder zum Zeitgeist geworden ist, weil die Unantastbarkeit der Würde des Menschen nur im Grundgesetz und nicht auf der Tagesordnung steht.

Wir sollten die Zeitumstellung endlich abschaffen. Wir brauchen eine fortbestehende Zeit des Miteinanders und nicht des Gegeneinanders. Eine Zeit, in der wegen der bestehenden Probleme nicht die sogar noch schlechter gestellten Menschen verachtet werden, sondern in der gemeinsam Lösungen gesucht und gefunden werden.

Die Menschwerdung begann nicht damit, dass der Mensch auf zwei Beinen zu laufen lernte; die Menschwerdung beginnt damit, dass der Mensch mit dem grundlosen Hass auf andere aufhört.

PS: Der Hass auf die eigene Familie zu Weihnachten ist in den meisten Fällen nicht grundlos und darf von den Menschen deshalb völlig berechtigt weiterhin ausgelebt werden. :-)

26.10.2017

Über den US-Präsidenten Donald Trump haben nun 27 Fachleute, darunter sehr bedeutende Psychiater und Psychologen, ein auch als Buch erschienenes Gutachten veröffentlicht. Ihr Fazit: Donald Trump sei „primitiv und sadistisch" und zudem befallen von „Selbstverherrlichung und einer wahnhaften Loslösung von der Wirklichkeit".

Weltweit sind nun Millionen Menschen wütend. Im Gegensatz zu den 27 Fachleuten haben sie trotz ihres gleichen Fazits über Donald Trump nur das Gehalt und das Renommée von Kellnern und Putzkräften.

24.10.2017

Zu den grundlegenden Dingen, die wir hinsichtlich einer menschlicheren Gesellschaft verändern müssen, gehört auch der Umgang mit Ordnungssündern: Einen 19jährigen Motorradfahrer, der an seinem Motorrad bereits zum zweiten Mal ein schwer lesbares Nummernschild befestigt hatte, hat eine Richterin zu 20 Stunden Lesen verurteilt. Eine grausame Strafe, möchte man meinen, wenn der Jugendliche Bücher von Dieter Bohlen lesen muss.

Diese erzieherische Maßnahme, durchgeführt an der Hochschule München, soll den Jugendlichen dazu anhalten, sich auf intellektueller Ebene noch einmal mit der Tat auseinanderzusetzen. Ein lobenswerter Ansatz.

Die Hoffnung, dass möglichst viele ebenfalls nach dieser Methode verurteilten Raser die Buddenbrooks lesen, wonach sie für lange Zeit von der Straße verschwunden wären, besteht ebenso wie die Hoffnung, dass keiner der nach dieser Methode verurteilten Verkehrssünder Bücher von Günter Grass liest, wonach die Unfälle wegen Stundenschlafs am Steuer drastisch ansteigen würden.

22.10.2017

Liebe Industrie- und Agrar-Konzerne,

in Anbetracht der Tatsache, dass in Deutschland jedem 5. Bürger Altersarmut droht, ist es Eurer in einer aktuellen Studie belegten Weitsicht zu verdanken, dass aufgrund verschmutzter Außenluft – zu der die Autoindustrie 20 Prozent beiträgt, die Energieerzeugung 15 Prozent und die Landwirtschaft 40 Prozent – hierzulande jedes Jahr etwa 50.000 Menschen weniger garantiert nicht an Altersarmut leiden werden.

Als Gegenleistung für Eure Hilfe könnt Ihr von uns Bürgern zu Recht erwarten, dass wir in Zukunft mit einem nachhaltigen und bedarfsorientierten Konsum Eurer derzeit angebotenen Produkte dafür sorgen werden, dass Ihr im Gegensatz zu anderen Menschen fortan keine Angst mehr vor dem Spitzensteuersatz und der Wiedereinführung der Vermögenssteuer haben müsst.